Discover new relationships - ABP at the GIFA 2019

Was wäre, wenn Ihr Ofen ein Smartphone hätte?

Wenn Sie einmal darüber nachdenken: Hätte Ihr Ofen ein Smartphone, würde das die Beziehung zu Ihrer Anlage völlig verändern. Es würde Ihrem Ofen ermöglichen, bei Bedarf Ihre Aufmerksamkeit zu wecken, nach Wegen zur Leistungsverbesserung zu suchen und sogar zu kommunizieren, um den besten Produktionsrhythmus abzustimmen. Exakt das ist es, was ABP anstrebt.

Das MyABP-Kundenportal wird die Drehscheibe sein, an der Sie, die Maschinen und ABP Informationen austauschen, um Mehrwert zu schaffen. "Informationen austauschen" im ABP-Kontext bedeutet nicht, einfache Dashboards zu verwenden. Stattdessen verwandeln sich die Daten in Erkenntnisse.

In der Praxis sieht das so aus: Ihre Anlage teilt Ihnen den Zeitraum für die nächste Wartung mit; außerdem wird das Schritt-für-Schritt-Wartungsprotokoll bereitgestellt, und Ihr Team kann mit Hilfe des MyAPB-Portal die nötigen Serviceaufgaben planen und verteilen.

Service-Apps für die Anlage in Ihrer Gießerei

Damit stellt sich die nächste Frage: Wenn die Geräte denken und entscheiden, welche Service-Apps würden sie herunterladen? Ziel der Anlage ist es, neben der exzellenten Produktqualität und der höchstmöglichen Energieeffizienz auch die maximale Verfügbarkeit zu erreichen. Gute Apps müssen daher in der Lage sein:

  • Den Zustand ihrer Hauptkomponenten zu überwachen
  • Prozesseffizienz und -kosten zu bewerten
  • Über Social Media zu chatten und digitale Inhalte zu teilen

Mit ABP funktioniert das so: Dank der Verbindung zu den Gerätesensoren werden die Daten an den leistungsstarken ABP Edge-Computer übertragen. Dieser Industrie-PC verarbeitet alle Informationen über den Betriebszustand Ihrer Systeme, wandelt sie in erforderliche Aktionen um und stellt sie den Personen zur Verfügung, die es betrifft – immer zur richtigen Zeit.

Offenes Konzept als Plattform für ABP-Maschinen und Drittanbieter

Bei der ABP-Lösung handelt sich um ein offenes Konzept: Alle Features sind nicht auf die eigene Ausrüstung konzipiert, sondern können auch bei Maschinen von Drittanbietern implementiert werden.

Viel zuviel Zeit und Energie wurden bislang bei der Wartung und dem Betrieb der Öfen aufgewandt. ABP reagiert darauf, indem mehr Technologie in den Prozess eingebracht wird, die Kommunikation mit seinen Experten erleichtert und auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Service Apps bereitstellt.

Wir meinen: Das ist die beste Lösung für deutlich mehr Übersicht am Arbeitsplatz. Das System von ABP überwacht den Prozess, erinnert die Benutzer im Falle eines Falles und stellt das dafür erforderliche Know-how zur Verfügung. Wir ermöglichen es unseren Kunden, das zu tun, was sie am Besten können: Produzieren!